Feather Painting

Das Überreichen von Federn ist ein sehr wichtiges und verantwortungsvolles Ereignis im Leben eines Indianers. Federn sind ein Symbol dafür, Menschen für ihre Taten im Namen der Familie oder der Gemeinschaft auszuzeichnen. Diese Tradition stellt etwas anderes dar, als jemanden für seine Verdienste einfach einen Orden zu verleihen. Es ist ein mächtiges Geschenk zur Wertschätzung und Anerkennung einer Person aufgrund seines Verantwortungsbewusstseins gegenüber den Menschen.
Nach Erhalt der Feder nutzt der Träger derselben jede Möglichkeit aus, um auf sich aufmerksam zu machen. Er achtet peinlichst darauf, dass die Feder nicht zu Boden fällt, denn dies könnte das Ende des Aufstieges innerhalb der Hierarchie der Gemeinschaft bedeuten.
Federn spiegeln die Tatsache wider, dass, egal welche Hindernisse uns auf unserer Lebensreise in den Weg gestellt werden, in uns die Fähigkeit innewohnt, sich über Ängste und Grenzen hinwegzusetzen sowie auf immer neue Ebenen des Verständnisses emporzusteigen.
Eine Feder symbolisiert einen Neuanfang, einen neuen Lebensabschnitt, bedeutet Hoffnung und Glück.

Jede dieser originellen Kreationen ist auf einem nicht alltäglichen Medium handgemalt – auf Vogelfedern!


federn-01
federn-02
federn-03
federn-04
federn-05
federn-06
federn-07
federn-08
federn-09
federn-10
federn-11
federn-12
federn-13
federn-14
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail

Eine Antwort auf Feather Painting

  • Heidy Lang Wanblee sagt:

    Meine Liebe das sind ja wieder wunderschöne Zeichnungen . Die Federn, die von dir habe werden immer wieder sehr bestaunt. Freue mich diese bald in Natura zu bestaunen…..

Hinterlasse einen Kommentar zu Heidy Lang Wanblee Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>